Gastvorträge


Prof. Dr. Jon E. Lendon (University of Virginia), Explaining Change in Classical Antiquity: the Case of Land Warfare (29. November 2005)

Dr. Gian-Franco Chiai (Universität Heidelberg), Allmächtige Götter und fromme Menschen im kaiserzeitlichen Kleinasien (11. Januar 2007)

Prof. Dr. Elizabeth A. Meyer (University of Virginia), Slave-Manumission Practice and Roman Influence in Northwest Greece, 300-44 BC (23. Mai 2007)

PD Dr. Michael Sommer (University of Liverpool), Imperiale Macht und lokale Identität. Universalhistorische Variationen zu einem regionalhistorischen Thema (30. Mai 2007)

Peter Probst, M.A. (Universität Hamburg), Vom miles zum centurio. Beförderungschancen und Aufgabenbereiche von unteren Offizierdienstgraden in der römischen Armee (06. Juni 2007)

Dr. Ted Kaizer (University of Durham): Military Forces and Local Religious Life in Dura-Europos (11. Dezember 2007)

Dr. Frank Hildebrandt (Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg): Königsgäber der Skythen (10. März 2008)

PD Dr. Michael Sommer (University of Liverpool): Homo mercator: Handelsvölker und interkulturelle Netzwerke zwischen Orient und Okzident (19. Mai 2008)

LtzS Gerrit Wagener und Dipl.Phys. Alexander Chr. Wawrzyn: Das Römerschiff. Geschichte-Experiment-Ergebnisse (Mittwoch, 18. Juni 2008)

Marius Gerhardt, M.A. (Universität Leipzig): Velleius Paterculus. Aspekte der Zeitgeschichtsschreibung im Zeitalter des Tiberius (Montag, 23. Juni 2008)

PD Dr. Torsten Mattern (Universität Marburg): "2000 Jahre Varusschlacht" - Die Römer an der Lippe. Archäologische Fundplätze aus der Zeit der augusteischen Okkupation und ihre Interpretation (Montag, 16. Februar 2009)

Prof. Dr. Boris Dreyer (Universität Göttingen): Rekonstruktion und historische Bedeutung der Varuskatastrophe (Montag, 16. März 2009)

Dr. Philip De Souza (University College Dublin): Pirates and Politics in the Roman World (Dienstag, 5. Mai 2009)

Prof. Dr. Tassilo Schmitt (Universität Bremen): Kein König im Palast. Zur politischen Ordnung in mykenischer Zeit (Montag, 18. Mai 2009)

Prof. Dr. Kurt A. Raaflaub (Brown Univ., Providence, R.I., USA): Der Zauberlehrling: Athen und das Perserreich im 5. Jahrhundert v.Chr. (Dienstag, 2. Juni 2009)

Prof. Dr. Andreas Mehl (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg): Zypern: Nur eine kleine Provinz im Römischen Reich? (Montag, 12. Oktober 2009)

Dr. Maxim Kholod (Staatliche Universität St. Petersburg): Two Notes on the Relations between Alexander the Great and the Greek Cities of Asia Minor (Dienstag, 02. Februar 2010)

Dr. Marianne Elster (Hannover): Die römischen Bürgerrechtsgesetze - Von den Gracchen bis zum Ende des Bundesgenossenkrieges (Dienstag, 23. März 2010)

Tagung: Polybios und seine Historien (Vortragsprogramm) (Freitag, 16. April 2010, bis Sonntag, 18. April 2010)

PD Dr. Michael Sommer (University of Liverpool): Civis romanus sum: Bürgerrecht und Integration unter dem römischen Adler (Donnerstag, 3. Juni 2010)

PD Dr. Hilmar Klinkott (Universität Hamburg): Xerxes und die Expansion des Perserreiches (Dienstag, 15. Juni 2010)

Prof. Dr. Joachim Molthagen (Universität Hamburg): Marc Aurel und die Christen (Dienstag, 29. März 2011)

Tagung: Mark Aurel (Vortragsgsprogramm) (Freitag, 8. April 2011, bis Sonntag, 10. April 2011)

Prof. Dr. Linda-Marie Günther (Ruhr-Universität Bochum): Alexanders des Großen Agone: Entertainment - Hellenisierungspolitik - Männlichkeitsritual (Montag, 26. November 2012)

Prof. Dr. Christoph Schäfer (Universität Trier): Öl für Germanien: Überlegungen zum römischen Seehandel (Dienstag, 11. Februar 2014)

Dr. Sven Schipporeit (Universität Wien): Trajans posthumer Triumph über die Parther: Flüchtiger Sieg und dauerhafter Ertrag (Dienstag, 29. April 2014)


Lunchtime Workshops


Dr. V. Grieb, M.A., Das Mosaik der Alexanderschlacht aus der Casa del fauno (Pompeji): makedonische, griechische oder ägyptische Vorlagen? (21. Juli 2006)

Dr. C. Koehn, M.A., Eumenes' Rede und die Neuordnung Kleinasiens 189/188 v.Chr. (20. November 2006)

Dr. C. Koehn, M.A., Diavortrag: Eine halbjährige Reise im Mittelmeerraum (19. März 2009, abends)